Apfelbrot

Frühstück, Zwischendurch

Energie

600 kcal

Eiweiß

14 g

Fett

13 g

KH

105 g

Das Apfelbrot ist auch ohne Aufstrich ein gesunder Snack für Zwischendurch oder unterwegs. Z.B. für nach dem Training oder in den Pausen. 

Zutaten für eine Portion
Äpfel (Boskoop) groß 2 Stück
Honig oder Algavendicksaft 75 g
Zitronen, entsaftet 2 Stück
Zimt 1/2 Teelöffel
Kakao 1/2 Esslöffel
Haselnüsse, gemahlen 70 g
Backpulver 1 Teelöffel
Dinkelmehl 250 g
Zubereitung 2 Stunden

Äpfel mit der Schale waschen und reiben. Honig oder Algavendicksaft und den Zitronensaft mit den Äpfeln gut vermischen.
Die Mischunng ca. 1/2 Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend Zimt, Kakao und die Haselnüsse (gemahlen) dazu geben.

Das Dinkelmehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen und die Apfelmasse dazu geben. Alles miteinander verrühren, so dass ein feuchter Teig entsteht.

Eine schmale Form (Kuchenform) mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Die Teigoberfläche mit Backpapier einschlagen und leicht andrücken.

Im vorgeheizten Ofen (150° C) das Apfelbrot ca. 40 Min. backen. Anschließend den Ofen auf 200° C stellen und weitere 45 Minuten backen lassen.