Lachs mit Ofengemüse

Mittagessen

Energie

650 kcal

Eiweiß

40 g

Fett

40 g

KH

36 g

Ausgewogenes proteinreiches Mittagessen mit guten Kohlenhydraten und Fetten. 

Zutaten für eine Portion
Lachsfilet 150 g
Kartoffeln 200 g
Paprika rot 1/2 Stück
Zucchini (kleine) 1/2 Stück
Brokkoli 1/4 Stück
Bio-Zitrone 1/2 Stück
Knoblauch 1/2 Stück
Rosmarin 1 Stiel
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl extra nativ 2 Esslöffel
Zubereitung 60 Min.

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden und auf dem Backpapier verteilen. Kartoffeln mit Olivenöl bestreichen, salzen und etwas Rosmarin gleichmäßig darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen die Kartoffeln ca. 45 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Gemüse waschen und putzen. Paprika und Zucchini in 2-3 cm große Stücke schneiden. Den Brokkoli in einzelne Röschen zerteilen. Den Knoblauch schälen etwas andrücken und in kleine Stücke schneiden. Das vorbereitete Gemüse nach 20 Min. zu den Kartoffeln geben und ebenfalls mit etwas Olivenöl und Meersalz beträufeln. 

Den Lachs waschen, trocken tupfen und die Zitrone über den Lachs ausdrücken. Den Lachs für die letzten 10 Min. auf das Gemüse in den Ofen geben.

Das fertige Gericht mit Pfeffer abschmecken – guten Appetit!